Redezeit für Paare                    Coaching

      Melaina Berlin                 Ritualleitung 

MELAINA 

Ritual für Frauen nach Abschluss der Wechseljahre

Ausgebucht / Warteliste

Nächster Termin: 12.11.22

Die Zeit in und nach den Wechseljahren bedeutet das Ende eines Lebenszyklus und den Beginn eines neuen. Fragen wie "Wie möchte ich leben in meinen letzten Jahrzehnten? - Welche Werte sind mir wichtig? - Was möchte ich weitergeben? - Welche Spuren möchte ich hinterlassen? " werden bewegt und möchten beantwortet werden. Körperliche Veränderungen können unser Selbstbild irritieren und möglicherweise entsteht eine Reibung bezüglich der sozialen Erwartungen. Wer bin ich als Frau im Alter? Wer/ wie will ich sein? Diesen Prozess machen wir größtenteils mit uns selber aus. Wir dürfen ihn aber auch teilen und  uns begleiten und unterstützen lassen, z.B. durch den Austausch mit Gleichgesinnten. 

Mit der MELAINA -Zeremonie wollen wir - ohne die möglichen Themen, mit denen jede Frau auf individuelle Weise unterwegs ist, konkret aufzunehmen - den Übergang feiern und ehren. Denn was uns eint, ist die Veränderung selbst.

Wir wollen allen Frauen nach Durchlaufen der Wechseljahre anbieten, diesen Lebensabschnitt bewusst und achtsam im Kreis anderer Frauen abzuschließen, so dass die neue Zeit kraftvoll und voller Zuversicht gemeistert werden kann.  

MELAINA (= die Schwarze), ein Beiname von Demeter, der griechischen Göttin der Erde und der Fruchtbarkeit. 

Das Ritual wird ausgerichtet für Frauen, die bereits ihre Wechseljahre durchlaufen haben und seit mindestens einem Jahr nicht mehr bluten. 

Inhalt/ Ablauf: Wir gestalten das Ritual jeweils für eine kleine Gruppe von Frauen. Es wird seit ca. 15 Jahren jährlich im November mit gleichem Ablauf an verschiedenen Orten durchgeführt (zurzeit in Hamburg und Berlin). In diesem Jahr am 20. November 21Die Dauer beträgt ca. drei Stunden. 

Das MELAINA-Ritual erfordert keinerlei Vorkenntnisse und ist offen für alle Frauen nach den Wechseljahren.  Es ist keine Gesprächs- oder Therapiegruppe. Die Durchführung ist frei von jeder konfessionellen Bindung bzw. Glaubenshaltung und basiert auf Achtsamkeit und Respekt füreinander. 

Sie umfasst drei Teile: zum einen im Vorfeld eine angeleitete Eigenarbeit, zum anderen das gemeinsame Erleben in der Gruppe am Ritualnachmittag mit wiederum drei Phasen (Ablösung - Umwandlung - Neubeginn). Zudem eine individuelle Begleitung durch eine Patin aus dem Kreis der älteren Frauen während und nach dem Ritual.

Jede Ritualteilnehmerin lädt eine Frau aus ihrem eigenen Umfeld ein (Freundin, Tochter), sie als Gast am Ritualnachmittag zu begleiten. Diese Frau wird gebeten, eine Speise für einen festlichen Abschluss mitzubringen. Das Ritual klingt aus mit einem kleinen Fest. 

Es findet darüber hinaus jährlich ein überregionales MELAINA-Stärkungsritual statt, zu dem jede Frau nach Durchlaufen des Rituals herzlich eingeladen ist.

Berlin

Leitung: Martina Plath ( Jahrgang 1961)- Heilpraktikerin, Mütternachtsfrau (=schamanisch inspirierte Ausbildung bei H. Fuhrberg) Karin Schneidewind (Jahrgang 1960) -Systemische Coach, Prozessbegleiterin, Heilpraktikerin für Psychotherapie.

Die Leiterinnen samt Helferinnen arbeiten Kosten deckend ohne Gewinnorientierung. Der Verein Mitten im Labyrinth unterstützt z.Zt. finanziell dabei. Es findet zeitgleich ein Ritual in Hamburg statt. Die Vision ist ein flächendeckendes Angebot.

Wir wollen dazu beitragen, dass die Lebenserfahrung und das Wissen älterer Menschen, besonders das der Frauen, wieder ihren Platz und ihre Wertschätzung in unserer Gesellschaft finden. Dazu gehört auch, die spirituelle Dimension des Lebens tiefer zu begreifen, damit das Handeln weise und sinnvoll in die Zukunftsgestaltung eingebracht werden kann.

Teilnahmegebühr: 100 - 160 € (nach Selbsteinschätzung)

Datum: Samstag, 20.11.2021 ca. 15.00 - 20.00 Uhr 

Ort: Berlin - Wilmersdorf

Anmeldeschluss: 02.10.2021 - Warteliste

Nur mit Anmeldung.

Normale körperliche und psychische Belastbarkeit wird vorausgesetzt.

Bei Fragen gern unverbindlich anrufen(030 70370773) 

oder per mail: altweiber(at)t-online.de

Die Corona-Regeln werden eingehalten und b.B. angepasst. Alle Teilnehmenden werden sich vor Beginn testen - Tests werden zur Verfügung gestellt.  Abstand wird gewahrt. Wer sich diesbezüglich unsicher ist, wird gebeten, die Teilnahme auf nächstes Jahr zu verschieben.  -> Termine für 2022: Berlin: 12.11.22 / Hamburg: 19.11.22


Anmeldung -> über das Kontaktformular unten 

oder hier https://www.mitten-im-labyrinth.de/Kontakt/